Rocken für den guten Zweck

Am 05. August 2017 fand bereits zum 8. Mal das Lippe Open Air mit hochkarätigen Coverbands und deutschen Newcomern in Lieme statt. Wie in jedem Jahr wollten die Veranstalter mit dem Festival Gutes tun und ein regionales Hilfsprojekt unterstützen.

„Da wir als Agentur im letzten Jahr das Festival erstmals als Sponsor und Unterstützer im Bereich Marketing begleitet haben und ich gleichzeitig als Kurator der Stiftung tätig bin, war die Idee schnell geboren, in diesem Jahr die Gesundheitsstiftung zu unterstützen.“ erklärt Tobias Heinze, Geschäftsführer der sagner-heinze Werbeagentur in Lemgo.

Am Dienstag, dem 16. Januar 2018, übergaben Jobst Lenniger und Andreas Kramp von der Lippe Open Air UG den Spendenscheck über 2.000 Euro an die Gesundheitsstiftung Lippe. Die Zustiftung wurde vom Kreis Lippe verdoppelt, sodass insgesamt eine Summe von 4.000 Euro in das Kapital der Stiftung fließt und dort langfristig über die erzielten Erträge weiterwirkt.