Giraffe Shuttle für die Familienklinik

18.000 Euro erhielt die Gesundheitsstiftung im Frühjahr dieses Jahres im Ergebnis der Mounteveresting-Spendenaktion mit Bastian Schünke, organisiert und veranstaltet von Jörg Rolf, Geschäftsführer des Vitalzentrum Kühlmuss & Grabbe. Von diesem Geld erhielt nun das Perinatalzentrum der Familienklinik einen Giraffe Shuttle.

Dr. Beate Ruppert, leitende Oberärztin des Perinatalzentrum Lippe, erklärte Bastian Schünke und Jörg Rolf sowie den Geschäftsführern der Gesundheitsstiftung Lippe, Michael Nelges und Christian Ritterbach, die Funktion und Bedeutung des Gerätes. Dieses Shuttle erlaubt den Transport von frühgeborenen Babys im Inkubator ohne Umbettung und ohne Unterbrechung der medizintechnischen Versorgung und der Atemunterstützung.